Gemeindeassistentin Ira-Kristin Dürr

Mein Name ist Ira- Kristin Dürr und ich wurde in Stuttgart geboren. Die Reise meines Lebens brachte mich zunächst mit meinen Eltern nach Aschaffenburg in Bayern, wo ich meine wunderschönen ersten Jahre verbrachte. Dann ging es aber wieder zurück nach Leonberg als ich 7 Jahre alt wurde. In Leonberg war ich einige Zeit als Ministrantin tätig und genoss auch ansonsten das Leben in der Kirche. Im Besonderen denke auch noch heute sehr gerne an die Zeit meiner Firmung zurück.

Für immer konnte ich mich nicht aus Bayern fernhalten, so ging ich nach meinem Abitur und einigen Reisen und Erlebnissen nach Augsburg an die Universität um dort Germanistik zu studieren. Auch wenn mich das Studium sehr faszinierte, so merkte ich doch, dass dies nicht das Feld ist in dem ich einmal Arbeit möchte. Ich arbeitete in vielen Bereichen der Jugendarbeit mit. Unter anderem ein Jahr in einer offenen Ganztagesschule. In diesem Jahr wurde mir bewusst, dass mein Herz wahrscheinlich eher für das gemeinsame Miteinander, als für des Minnesangs Frühling schlägt. An den Beruf der Gemeindereferentin dachte ich bis zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nie. Erst durch Gespräche mit anderen Menschen kam ich darauf, dass das wirklich das Richtige für mich sein konnte. Ich beschloss einen Neuanfang zu wagen und entschied mich für ein Religionspädagogik- Studium in Eichstätt.

In Eichstätt merke ich dann, dass dies die absolut richtige Entscheidung für mich gewesen ist.

Auch mein Glaubensleben entwickelte sich durch die verschiedensten Formen der Liturgie und des Gebetes weiter.

Seit dem 1.September 2020 arbeite ich in der Seelsorgeeinheit Strohgäu. Im Besonderen liegt mir die Arbeit im Bereich der Caritas am Herzen und die Gestaltung der Firmvorbereitung.

Kontakt:

tel-logo07141 – 481434

mail-logo

Kommentare sind geschlossen.