Diese Kategorie erscheint auf der Startseite unter der Beitragsübersicht.

Wir sind nominiert! Jugendliche der SE nehmen Teil beim Medienwettbewerb „Herkunft hat Zukunft“

Zum Medienwettbewerb des europäischen Kulturerbejahres 2018 beschlossen wir – eine Handvoll Jugendlicher aus der Seelsorgeeinheit Strohgäu – uns mit den Themen Heiligkeit und Helden des Alltags zu beschäftigen. Jeder von uns machte sich Gedanken darüber wer oder was für uns heilig ist und diese…
,

Erntedankfest in St. Joseph am 14.10.2018

Zwei wunderbare Erntealtäre erwarteten die Besucher des Familiengottesdienstes am Erntedankfest in St. Joseph. Zu Beginn des Gottesdienstes brachten Kinder passend zu den Buchstaben des Wortes “Erntedank” verschiedene Körbe und Gegenstände vor den Altar – verbunden mit dem Dank an Gott! E Ich…

Neuer Jugendchor der Strohgäukantorei

Seit mehr als 15 Jahren gibt es die Strohgäukantorei in unserer Seelsorgeeinheit, in der ca. 80 Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters in 8 verschiedenen Chorgruppen unter professioneller Leitung unserer Chorleiter Simone Jakob und Norbert Haas singen. Wir, die erfahrenen SängerInnen aus dem Knaben- und dem A-Chor, haben nun die Möglichkeit in der Chorgruppe des Jugendchors, die es bisher temporär als Projekt-Chor gab, dauerhaft gemeinsam zu singen.

Sternsingeraktion 2018: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“

Viele Sternsinger-Gruppen machten sich am 05. und 06.01.2018 in Münchingen und Hemmingen mit ihren Begleitern auf den Weg. Sie besuchten Menschen in unserer Kirchengemeinde und brachten Ihnen mit dem Zeichen 20«C+ M+B +18 den Segen für das neue Jahr. Dabei sammelten Sie Geld, um Kinderprojekte in Indien und weltweit zu fördern, die darum bemüht sind, Kinderarbeit entgegenzuwirken und Kindern und Jugendlichen die Chance auf Schulbesuch, Ausbildung und etwas freie Zeit zum Spielen und eigenem Gestalten zu ermöglichen. Insgesamt konnte in beiden Orten die enorme Spendensumme von 11.900 € gesammelt und an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen werden!

Innovationspreis für unser Projekt „Fremd-Kontakt“ – Preisverleihung 14.01.18

Der Stiftungsrat der Jugendstiftung „just“ hat das Foto-Projekt „Fremd-Kontakt“ unserer Seelsorgeeinheit (SE) mit dem Innovationspreis „just-Geistesblitz“ 2017 ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Jugendgottesdienstes am 14. Januar um 18:00 in der kath. Kirche St. Johannes Evangelist in Korntal statt. Herzliche Einladung an alle, die die Foto-Ausstellung noch nicht gesehen haben, oder noch einmal sehen wollen.

Unsere Pastoralreise nach Madingou in Kongo-Brazzaville

Zwei Wochen lang waren wir in der Heimatgemeinde unseres Pfarrers Christian Moussavou zu Gast und durften eine völlig andere Welt erleben. Jeder einzelne Tag brachte neue Eindrücke mit sich. Manche waren nur schwer zu ertragen, wie der Aufenthalt in Pointe Noire, wo es kaum befestigte Straßen, extreme…

Sternsingeraktion 2017

Unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ waren am 06. Januar 2017 bei Eiseskälte viele Sternsinger-Gruppen mit ihren Begleiterinnen und Begleitern in Münchingen und Hemmingen unterwegs. Insgesamt konnte in beiden Orten die enorme Spendensumme von 10.382,23 € gesammelt und an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen werden!

Rückblick Mini-Adventsfeier 02.12.16

Am 02.12.16 kamen rund 90 Ministranten aus den Kirchengemeinden Münchingen, Hemmingen, Korntal, Möglingen und Schwieberdingen im Gemeindezentrum Münchingen zusammen. Die Omis aus Münchingen begrüßten alle und eröffneten den Abend. Es begann mit sehr leckerer Lasagne, die jedem schmeckte. Nach…

Technische Neuanschaffungen und Modernisierung in Münchingen und Hemmingen

Der Kirchengemeinderat hat in den vergangenen Monaten über größere ausstattungstechnische Neuanschaffungen und Modernisierungen entschieden - hierüber informieren wir die Gemeinde an dieser Stelle. Zunächst wurde in beiden Kirchen in Hemmingen und Münchingen die Mikrofonanlage modernisiert. Für Hemmingen wurde zudem ein neues Beleuchtungskonzept verabschiedet.

So schnell vergeht ein Jahr – Mein erstes Jahr als Jugendreferentin

Wenn ich auf mein erstes Jahr als Jugendreferentin hier im Strohgäu zurück blicke, fallen mir zuerst die vielen lieben Menschen ein, die ich kennen gelernt habe, die helfenden Hände, die mir gereicht wurden und die zahlreichen schönen Projekte mit euch Jugendlichen. Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag…