Berichte 2018

Im November 2018 fand zum Tag des Kindeswohls ein Seelsorgegottesdienst in St. Petrus und Paulus in Schwieberdingen statt. Zu Beginn wurde ein Intro von ehemaligen Betroffenen auf der Kirchenwand gezeigt, das eine kleine Vorstellung von den Leiden der Menschen wiedergab. Einige Mitglieder des Pilotprojekts unserer Seelsorgeeinheit “AUGEN AUF – Gemeinsam stark gegen Kindesmissbrauch“ regten bei […]

Preisverleihung im Filmtheater Hasetor in Osnabrück. Mit Sebastian Schwertfeger (Bonifatius Werk), Nico Frick, Timo Heim, Merten Schrempp, Alexandra Herger, Lars Schmidt, u.a. (von links) Am Samstagabend fand die Preisverleihung des Jugendfilmwettbewerbs des Bonifatius Werks im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres statt. Mit dem Kurzfilm „Unsichtbare Kräfte“ ist unser Filmteam unter Leitung von Alexandra Herger bis ins Finale gekommen. Der […]

Zum Medienwettbewerb des europäischen Kulturerbejahres 2018 beschlossen wir – eine Handvoll Jugendlicher aus der Seelsorgeeinheit Strohgäu – uns mit den Themen Heiligkeit und Helden des Alltags zu beschäftigen. Jeder von uns machte sich Gedanken darüber wer oder was für uns heilig ist und diese Ergebnisse wollten wir dann in einem Kurzfilm verarbeiten. In einer Jugendausschusssitzung […]

Zwei wunderbare Erntealtäre erwarteten die Besucher des Familiengottesdienstes am Erntedankfest in St. Joseph. Zu Beginn des Gottesdienstes brachten Kinder passend zu den Buchstaben des Wortes “Erntedank” verschiedene Körbe und Gegenstände vor den Altar – verbunden mit dem Dank an Gott! E Ich bringe das erste E. Es steht für die Erde. Auf ihr wächst alles, […]

In der voll besetzten St.Georg-Kirche haben wir am vergangenen Sonntag einen wunderbar lebendigen Erntedank-Gottesdienst gefeiert. Zu Gast waren 30 Kinder der Kita Schlosspark mit ihren Familien und Erzieherinnen. Sie haben uns auf sehr eindrückliche Weise anhand der Buchstaben ERNTEDANK aufgezeigt, wie und wofür wir uns bei Gott bedanken können. Mit ihrem begeistert geschmetterten Lied „Hast […]

Mitte September hat das Hemminger DistelART-Team im Bürgertreff eine Idee der beiden Künstlerinnen Roswitha Zimmerle-Walentin und Helena Cizl von Wahrlich in die Tat umgesetzt: eine Benefiz Kunst-Ausstellung mit einer Versteigerung zugunsten von Ausbildungsprojekten in Afrika.

Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie uns und andere!

Kinder und Jugendliche werden am 9.06. in Hemmingen und am 16.06. in Korntal-Münchingen und am Kallenberg von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr einen kleinen Stand vor dem EDEKA (HE/KO/Kallenberg), Penny (KO) und Lidl (MÜ) haben. Über den Sozialdienst der Gemeinden und kirchliche Einrichtungen haben im Vorfeld bedürftige Menschen ihren Wunsch an Mitteln des täglichen Bedarfs gemeldet. Die Kinder und Jugendlichen werden einkaufende Menschen bitten, ob sie ein bestimmtes Bedarfsmittel für eine bedürftige Person oder Familie mit einkaufen (z. B. ein Kilo Äpfel, ein Brot, Shampoo usw.).

Dieses Jahr fand in unserer Seelsorgeeinheit die Firmung am Samstag den 17.3.2018 und Sonntag 18.3.2018 mit 135 Firmlinge, davon 47 aus Münchingen und Hemmingen, statt. Die Firmung wurde uns vom Domkapitular Stäps unter dem Motto „Mein JA zu Gott“ gespendet. „Wir brauchen keine Karteileichen!“ , predigte Domkapitular Stäps, die Kirche brauche uns als junge und […]

Seit mehr als 15 Jahren gibt es die Strohgäukantorei in unserer Seelsorgeeinheit, in der ca. 80 Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters in 8 verschiedenen Chorgruppen unter professioneller Leitung unserer Chorleiter Simone Jakob und Norbert Haas singen. Wir, die erfahrenen SängerInnen aus dem Knaben- und dem A-Chor, haben nun die Möglichkeit in der Chorgruppe des Jugendchors, die es bisher temporär als Projekt-Chor gab, dauerhaft gemeinsam zu singen.

Viele Sternsinger-Gruppen machten sich am 05. und 06.01.2018 in Münchingen und Hemmingen mit ihren Begleitern auf den Weg. Sie besuchten Menschen in unserer Kirchengemeinde und brachten Ihnen mit dem Zeichen 20«C+ M+B +18 den Segen für das neue Jahr. Dabei sammelten Sie Geld, um Kinderprojekte in Indien und weltweit zu fördern, die darum bemüht sind, Kinderarbeit entgegenzuwirken und Kindern und Jugendlichen die Chance auf Schulbesuch, Ausbildung und etwas freie Zeit zum Spielen und eigenem Gestalten zu ermöglichen. Insgesamt konnte in beiden Orten die enorme Spendensumme von 11.900 € gesammelt und an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen werden!