Dankeschön – Ökumenisches Afrikanisches Essen am 29.01.2017

Dankeschön!!!
Der Abschluss zur ökumenischen Bibelwoche war für mich ein unerwartet großartiges Erlebnis. Ich danke für die Gastfreundschaft, die ich erleben durfte und ich freute mich über die großartige ökumenische Begegnung sowohl im Gottesdienst wie beim kongolesischen Essen und meinem Vortrag. Mit viel Freundlichkeit und Offenherzigkeit wurde ich und meine Projekte, die mir sehr am Herzen liegen von der Gemeinde angenommen. Dafür meinen herzlichsten Dank. Ich danke vor allem Frau Pfarrerin Silke Heckmann dafür, wie einfühlsam sie mit mir den Gottesdienst hielt, ich danke auch Frau Dorothea Nafz, die mich bei meiner Dialogpredigt tatkräftig unterstützte und sowohl bei der Planung wie auch der Organisation des ganzen Tages mitwirkte. Großen Dank möchte ich dem Festausschuss unserer beiden Kirchen danken. Ohne deren fleißiges Arbeiten, hätte das alles nicht so gut klappen können.

Über die Mitwirkung der Gruppe „Kontrast“ mit ihren rhythmischen Beiträgen habe ich mich sehr gefreut. Die Gesänge aus meiner Heimat ergänzten das musikalische Programm.

Ich danke allen, die mit ihrer Spende so großherzig die notwendigen Aufgaben in meiner Heimat unterstützen, vergelt’s Gott im Namen der Kinder und Jugendlichen meiner Heimatstadt Madingou. Vielleicht kann ich Ihnen beim nächsten Mal von den Projekten berichten.
Über die Spende in Höhe von € 2.616,70 bin ich überwältigt.

Ihr Pfarrer Christian Moussavou

Wer das Projekt Bildung in Kongo/Brazzaville unterstützen möchte, der kann dies auch weiterhin tun – auch gegen Spendenbescheinigung (Konto-Nr. Ev. Kirchengemeinde Hemmingen: Volksbank Ludwigsburg, DE89 6049 0150 0040 3270 00).

Kommentare sind geschlossen