Katholische Erwachsenenbildung – Das neue Programm ist erschienen.

Das Haus Edith Stein in Ludwigsburg-Hoheneck und der wunderschöne Klosterpark bieten einen idealen Ort für Kurse und Seminare. Im neuen Semesterprogramm findet sich erstmalig die Rubrik „Schöpfung und Umwelt“ unter anderem mit einer Veranstaltung mit dem Geschäftsführer von Germanwatch Deutschland Christoph Bals.

Die Angebote der Fridayhour am Markt 8 begegnen in neuem Outfit und mit spannenden Themen von Zeitzeugen zum Mauerfall bis zur Autorin Sybille Knauss. Der Film Bordell Deutschland mit Protagonistinnen des Films zum Nachgespräch, aber auch ein adventlicher Meditationskurs im Haus der Kath. Kirche, ein erstmaliges Winterpilgern und auch ein Jazz-Workshop zeigen die Breite des Programms mit natürlich auch weiterhin guten und bewährten Angeboten im Haus Edith Stein.

Den eigenen Horizont zu weiten, neue Perspektiven zu gewinnen, über den Tellerrand hinaus zu schauen, das sind zentrale Anliegen der kirchlichen Erwachsenenbildung. Sie richten sich an alle Menschen in unserer Gesellschaft, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, kultureller oder religiöser Zugehörigkeit.

Alle Veranstaltungen sind im neuen Heft, das im Haus Edith Stein, im Kulturzentrum und im Rathaus ausliegt. Es kann auch kostenlos bei der keb angefordert werden (Telefon 07141/2520720). Weitere Information und Anmeldung unter www.keb-ludwigsburg.de .

Kommentare sind geschlossen.